Interkulturalität 2018-06-11T18:21:36+00:00

Interkulturalität

Interkulturalität und Transkulturalität sind in unserer globalisierten Gesellschaft sichtbare Begleiter geworden. Unter Interkulturalität wird das Aufeinandertreffen verschiedener Kulturen verstanden, wobei es hier zu gegenseitigen Beeinflussungen kommt. Durch die Interkulturalität wird mithilfe der Spiegelfunktion sowohl individuelle als auch kollektiv-kulturelle Identifikation vorgenommen. Voraussetzung des interkulturellen Verständnisses ist die Bereitschaft, uns anderen Kulturen gegenüber zu öffnen. Ob und wie es uns gelingt, sich ohne Vorurteile dem Unbekannten zu öffnen, hängt mit der persönlichen Erfahrung und Reife zusammen. Wenn Kinder und Jugendliche in einer humanistischen Gesellschaft aufwachsen können, werden sie in ihnen natürlich angelegte Empathie und das Interesse am Unbekannten erfahren und sich dadurch weiterentwickeln und immer mehr ergänzen können.

Daher sind wir alle eingeladen – im Sinne der Selbstentwicklung und der gesunden Gesellschaft – in der eigenen Familie, im Freundeskreis, im beruflichen Kontext und in der Vereinsarbeit einen gesellschaftlichen Beitrag zu leisten. Auf den ersten Blick klingt dies nach viel Arbeit auf verschiedenen Ebenen. Das Geheimnis ist, dankbar für die Vielfalt in dieser Welt zu sein und dies als Instrument für sich und die Gemeinschaft zu nutzen. Der Mensch als Teil der Geistigkeit und der Natur ist bereits vielfältig angelegt, dies muss „nur“ entdeckt werden.

Unter Transkulturalität wird die Vermischung und Vernetzung zwischen den Kulturen verstanden. Durch Einwanderung aus unterschiedlichsten Kulturkreisen wird die heutige Gesellschaft stärker als zuvor geprägt. Die Vermischungsdichte sorgt für schnelles Entstehen neuer Synergien und Kulturen, die sich den dynamischen Überschneidungsprozessen nicht mehr entziehen können.

Die beiden Begriffe werden heute oft synonym verwendet, am geläufigsten ist Interkulturalität geblieben. Dies entspricht auch unserer Begriffsanwendung im Rahmen der Vereinsarbeit. Gemeint sind aber immer die beiden Bedeutungen.

Der Kulturverein Quintessenz versucht durch seine Vortragsreihen, Kooperations- und Eigenprojekte einen Beitrag für eine bewusste Auseinandersetzung mit „fremden“ Kulturen zu leisten. Sehr gerne laden wir Interessierte und bereits Mitwirkende ein, gemeinsam mit uns auf diese spannende Entwicklungsreise zu gehen!